Biathlon

Logo IBU Biathlon - Rekorde - Weltcup Frauen




  Siege im ...
Rang Name / Land von Saison bis Saison Gesamt-
weltcup
Einzel Sprint Verfol-
gung
Massen-
start
1 Magdalena Forsberg SWE 1996/97 2001/02 6 4 5 6 2
2 Magdalena Neuner GER 2007/08 2011/12 3 1 3 1 2
3 Eva Korpela SWE 1985/86 1986/87 2 - - - -
  Kaisa Mäkäräinen FIN 2010/11 2014/15 2 1 1 3 0
  Anfissa Reszowa RUS 1991/92 1992/93 2 - - - -
6 Jiřina Adamičková TCH 1989/90 1989/90 1 - - - -
  Sandrine Bailly FRA 2004/05 2007/08 1 0 0 2 0
  Tora Berger NOR 2012/13 2012/13 1 1 1 1 1
  Anne Briand FRA 1994/95 1994/95 1 - - - -
  Emmanuelle Claret FRA 1995/96 1995/96 1 - - - -
  Laura Dahlmeier GER 2016/17 2016/17 1 1 0 1 0
  Swetlana Dawidowa URS 1990/91 1990/91 1 - - - -
  Darja Domratschewa BLR 2010/11 2014/15 1 0 1 1 3
  Anne Elvebakk NOR 1987/88 1987/88 1 - - - -
  Martina Glagow GER 2002/03 2007/08 1 1 0 1 1
  Jelena Golowina URS 1988/89 1988/89 1 - - - -
  Sanna Grønlid NOR 1984/85 1984/85 1 - - - -
  Andrea Henkel GER 2006/07 2007/08 1 1 0 0 0
  Helena Jonsson (Ekholm) SWE 2008/09 2011/12 1 2 1 0 1
  Mette Mestad NOR 1983/84 1983/84 1 - - - -
  Gry Østvik NOR 1982/83 1982/83 1 - - - -
  Swetlana Paramygina BLR 1993/94 1993/94 1 - - - -
  Liv Grete Poirée NOR 2003/04 2003/04 1 0 1 1 1
  Gabriela Koukalová CZE 2013/14 2016/17 1 1 2 1 2
  Kati Wilhelm GER 2004/05 2008/09 1 0 2 3 1




Nur 5 Athletinnen ...
  • ... konnten bisher den Gesamtweltcup mehr als einmal gewinnen, wobei dies der Schwedin Magdalena Forsberg gleich sechsmal in Folge gelang.
Erfolgreichste Nation ...
  • ... ist Schweden, die mit 3 Sportlerinnen insgesamt 9 der bisherigen 35 Weltcups gewannen, gefolgt von Deutschland (5/7) und Norwegen (6/6). Auf den Plätzen folgen Russland (einschl. der Sowjetunion) (3/4) und Frankreich (3/3).
Nur 4 Athletinnen ...
  • ... gewannen bisher neben dem Gesamtweltcup auch alle Disziplinenweltcups: Magdalena Forsberg, Magdalena Neuner, Tora Berger und Gabriela Koukalová.