Olympische Mannschaftskürzel




Kürzel Mannschaft von bis im offiziellen Report der jeweiligen Winterspiele benutzte Kürzel Bemerkungen
(soweit für Biathlon ab 1958 - 1. WM - relevant)
AUT Österreich 1896
BLR Weißrussland 1994 1924 - 1988 Teil von URS
1992 000000Teil von EUN
BUL Bulgarien 1896
CAN Kanada 1900
CHN Volksrepublik China 1984
CRO Kroatien 1992 1920 - 1988 Teil von YUG
CZE Tschechien 1994 1920 - 1992 Teil von TCH
EST Estland 1924 1948 - 1988 Teil von URS
EUN Vereintes Team
GUS
1992 1992 Nachfolgemannschaften: ARM, AZE, BLR, GEO, KAZ, KGZ, MDA, RUS, TJK, TKM, UKR und UZB
FIN Finnland 1908
FRA Frankreich 1896
FRG BR Deutschland 1968 1988 ALL (1968), GER (1972-1976) Aufgegangen in GER
GDR DDR 1968 1988 ADE (1968) Aufgegangen in GER
GER Deutschland 1992 ALL (1968), FRG (1980-1988) 1956-1964 - Teilnahme als GER, wird aber heute vom IOC als EUA geführt,
1968-1988 - Teilnahme separat als FRG und GDR.
ITA Italien 1900
JPN Japan 1912 JAP (1960)
KAZ Kasachstan 1994 1900 - 1912 Teil von RUS
1924 - 1988 Teil von URS
1992 000000Teil von EUN
LAT Lettland 1924
1992
1936
0
1900 - 1912 Teil von RUS
1948 - 1988 Teil von URS
NOR Norwegen 1900
POL Polen 1924
ROU Rumänien 1924 ROM (1956-1960, 1972-2004), RUM (1964-1968)
RUS Russland 1900 1952 - 1988 Teilnahme als URS
1992 000000Teil von EUN
seit 1994 Teilnahme wieder als RUS
SLO Slowenien 1992 1920 - 1988 Teil von YUG
SUI  Schweiz 1900 SWI (1960)
SVK Slowakei 1994 1920 - 1992 Teil von TCH
SWE Schweden 1896
TCH Tschechoslowakei 1920 1992 CZE (1960) Nachfolgemannschaften: CZE und SVK
UKR Ukraine 1994 1924 - 1988 Teil von URS
1992 000000Teil von EUN
URS UdSSR 1952 1988 Nachfolgemannschaften: ARM, AZE, BLR, EST, EUN, GEO, KAZ, KGZ, LAT, LTU, MDA, RUS, TJK, TKM, UKR und UZB
USA Vereinigte Staaten 1896


In der Datenbank werden generell die heute gültigen Flaggen verwendet, auch wenn ein Land in früherer Zeit eine andere Flagge hatte.
Ferner sind die Kürzel der Spalte 1 hinterlegt.

Ausnahme im Sinne einer besseren Übersichtlichkeit: