Biathlon

Logo IBU Biathlon - Weltcup


Weltcupsieger Männer Gesamtweltcup Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Staffel Mixed-
Staffel
Nationenwertung Hinweis
Frauen Gesamtweltcup Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Staffel Nationenwertung einblenden


Weltcupergebnisse der Saison 2020/2021


Gesamtweltcup
Endstand am 21.03.2021 nach allen 26 Rennen (4 Streichresultate)
Männer Frauen
Rang Name Land Punkte Siege Rang Name Land Punkte Siege
1 Johannes Thingnes Bø NOR 1052 4 1 Tiril Eckhoff NOR 1152 13
2 Sturla Holm Lægreid NOR 1039 7 2 Marte Olsbu Røiseland NOR 963 3
3 Quentin Fillon Maillet FRA 930 3 3 Franziska Preuß GER 840  
4 Tarjei Bø NOR 893 3 4 Hanna Öberg SWE 826 2
5 Johannes Dale NOR 843 1 5 Dorothea Wierer ITA 821 1
6 Sebastian Samuelsson SWE 817 1 6 Lisa Theresa Hauser AUT 818 2
7 Émilien Jacquelin FRA 812 1 7 Dsinara Alimbekawa BLR 734 1
8 Lukas Hofer ITA 753 1 8 Ingrid Tandrevold NOR 707 1
9 Simon Desthieux FRA 724 2 9 Anaïs Chevalier-Bouchet FRA 677  
10 Martin Ponsiluoma SWE 713 1 10 Denise Herrmann GER 667  
Weitere Sieger außerhalb der TOP 10
12 Arnd Peiffer GER 642 1 11 Markéta Davidová CZE 649 1
17 Alexander Loginow RUS 541 1 13 Julia Simon FRA 575 2


Einzelweltcup
Endstand am 17.02.2021 nach allen 3 Rennen (1 Streichresultat)
Männer Frauen
Rang Name Land Punkte Siege Rang Name Land Punkte Siege
1 Sturla Holm Lægreid NOR 120 2 1 Lisa Theresa Hauser AUT 103 1
2 Johannes Thingnes Bø NOR 94   Dorothea Wierer ITA 103 1
3 Alexander Loginow RUS 91 1 3 Hanna Öberg SWE 90  
4 Quentin Fillon Maillet FRA 91   4 Julija Dschyma UKR 85  
5 Arnd Peiffer GER 84   5 Markéta Davidová CZE 80 1
6 Ondřej Moravec CZE 70   6 Denise Herrmann GER 80  
7 Simon Eder AUT 70   7 Anaïs Chevalier-Bouchet FRA 80  
8 Johannes Dale NOR 66   8 Swetlana Mironowa RUS 76  
9 Lukas Hofer ITA 65   9 Dsinara Alimbekawa BLR 68  
10 Émilien Jacquelin FRA 62   10 Linn Persson SWE 66  


Sprintweltcup
Endstand am 19.03.2021 nach allen 10 Rennen (3 Streichresultate)
Männer Frauen
Rang Name Land Punkte Siege Rang Name Land Punkte Siege
1 Johannes Thingnes Bø NOR 359 3 1 Tiril Eckhoff NOR 420 7
2 Sturla Holm Lægreid NOR 319 1 2 Marte Olsbu Røiseland NOR 304  
3 Tarjei Bø NOR 318 1 3 Hanna Öberg SWE 296 2
4 Sebastian Samuelsson SWE 312   4 Dorothea Wierer ITA 282  
5 Johannes Dale NOR 307 1 5 Anaïs Chevalier-Bouchet FRA 280  
6 Quentin Fillon Maillet FRA 302 1 6 Dsinara Alimbekawa BLR 274 1
7 Lukas Hofer ITA 274 1 7 Franziska Preuß GER 267  
8 Simon Desthieux FRA 269 1 8 Lisa Theresa Hauser AUT 256  
9 Martin Ponsiluoma SWE 269 1 9 Denise Herrmann GER 238  
10 Émilien Jacquelin FRA 258   10 Ingrid Tandrevold NOR 236  


Verfolgungsweltcup
Endstand am 20.03.2021 nach allen 8 Rennen (2 Streichresultate)
Männer Frauen
Rang Name Land Punkte Siege Rang Name Land Punkte Siege
1 Sturla Holm Lægreid NOR 306 3 1 Tiril Eckhoff NOR 360 6
2 Johannes Thingnes Bø NOR 306   2 Marte Olsbu Røiseland NOR 319 2
3 Émilien Jacquelin FRA 286 1 3 Franziska Preuß GER 240  
4 Quentin Fillon Maillet FRA 266 2 4 Hanna Öberg SWE 235  
5 Sebastian Samuelsson SWE 253 1 5 Dsinara Alimbekawa BLR 226  
6 Tarjei Bø NOR 249 1 6 Lisa Theresa Hauser AUT 224  
7 Johannes Dale NOR 234   7 Dorothea Wierer ITA 220  
8 Fabien Claude FRA 218   8 Elvira Öberg SWE 198  
9 Simon Desthieux FRA 211   9 Denise Herrmann GER 197  
10 Lukas Hofer ITA 209   10 Julia Simon FRA 192  


Massenstartweltcup
Endstand am 21.02.2021 nach allen 5 Rennen (1 Streichresultat)
Männer Frauen
Rang Name Land Punkte Siege Rang Name Land Punkte Siege
1 Tarjei Bø NOR 184 1 1 Ingrid Tandrevold NOR 186 1
2 Johannes Thingnes Bø NOR 180 1 2 Franziska Preuß GER 183  
3 Quentin Fillon Maillet FRA 165   3 Julia Simon FRA 181 2
4 Sturla Holm Lægreid NOR 161 1 4 Marte Olsbu Røiseland NOR 175 1
5 Arnd Peiffer GER 159 1 5 Tiril Eckhoff NOR 172  
6 Jakov Fak SLO 149   6 Lisa Theresa Hauser AUT 171 1
7 Simon Eder AUT 147   7 Hanna Öberg SWE 165  
8 Johannes Dale NOR 144   8 Dorothea Wierer ITA 144  
9 Benedikt Doll GER 143   9 Markéta Davidová CZE 142  
10 Vetle Sjåstad Christiansen NOR 140   10 Swetlana Mironowa RUS 124  
Weiterer Sieger außerhalb der TOP 10
11 Simon Desthieux FRA 138 1  


Staffelweltcup
Endstand am 05.03.2021 nach allen 6 Rennen (2 Streichresultate)
Männer Frauen
Rang Land Punkte Siege Rang Land Punkte Siege
1 Norwegen 228 2 1 Schweden 216 2
2 Schweden 204 1 2 Deutschland 216 1
3 Frankreich 203 2 3 Frankreich 204  
4 Deutschland 199 1 4 Norwegen 198 2
5 Russland 193   5 Weißrussland 191  
6 Italien 166   6 Russland 180 1
7 Österreich 150   7 Ukraine 167  
8 Ukraine 144   8 Italien 157  
9 Slowenien 138   9 Österreich 142  
10 Tschechien 135   10 Tschechien 130  


Mixedweltcup
Endstand am 14.03.2021 nach allen 6 Rennen
(2 Streichresultate)
Rang Land Punkte Siege
1 Norwegen 228 2
2 Frankreich 211 2
3 Schweden 210 1
4 Österreich 169  
5 Russland 168 1
6 Italien 168  
7 Ukraine 157  
8 Deutschland 155  
9 USA 148  
10 Weißrussland 148  


Nationenwertung
Endstand am 19.03.2021 nach allen 25 für die Nationenwertung zählenden Rennen
(6 Streichresultate)
Männer Frauen
Rang Land Punkte Siege Rang Land Punkte Siege
1 Norwegen 8061 11 1 Norwegen 7305 10
2 Frankreich 7298 5 2 Schweden 7146 4,5
3 Deutschland 6978 1 3 Deutschland 7056 1
4 Russland 6833 1,5 4 Frankreich 7001 1
5 Schweden 6775 2,5 5 Weißrussland 6433 1
6 Italien 6003 1 6 Russland 6407 1,5
7 Österreich 5978   7 Ukraine 6216  
8 Ukraine 5454   8 Österreich 6057 1
9 Weißrussland 5420   9 Italien 5975 1
10 Slowenien 5391   10 Schweiz 5664  
Weitere siegreiche Nation außerhalb der TOP 10
11 Tschechien 5326 1
Die Ergebnisse der Mixed-Staffeln werden mit jeweils der Hälfte der Punkte den Männern und Frauen zugerechnet.
Ein Sieg wird in der obigen Übersicht mit jeweils 0,5 bei Männern und Frauen dargestellt.



Weltcupsiege - Bestenliste
Die 15 jeweils Erfolgreichsten
Stand: 19.03.2021
Männer Frauen
Rang Name Land Siege Rang Name Land Siege
1 Ole Einar Bjørndalen NOR 94 1 Magdalena Forsberg SWE 42
2 Martin Fourcade FRA 79 2 Magdalena Neuner GER 34
3 Johannes Thingnes Bø NOR 51 3 Darja Domratschewa BLR 31
4 Raphaël Poirée FRA 44 4 Uschi Disl GER 30
5 Emil Hegle Svendsen NOR 37 5 Tora Berger NOR 28
6 Sven Fischer GER 33 6 Kaisa Mäkäräinen FIN 27
7 Frank Ullrich GDR 16 7 Tiril Eckhoff NOR 26
8 Frode Andresen NOR 15 8 Andrea Henkel GER 22
  Wladimir Dratschow BLR 15   Liv Grete Poirée NOR 22
10 Tarjei Bø NOR 12 10 Olena Subrylowa BLR 21
  Eirik Kvalfoss NOR 12   Kati Wilhelm GER 21
  Simon Schempp GER 12 12 Sandrine Bailly FRA 20
13 Michael Greis GER 11   Laura Dahlmeier GER 20
  Frank Luck GER 11 14 Gabriela Koukalová CZE 17
  Anton Schipulin RUS 11 15 Anastasiya Kuzmina SVK 16
Neben den 94 Weltcupsiegen im Biathlon gelang Ole Einar Bjørndalen im Skilanglauf ein weiterer Weltcupsieg (15-km-Freistilrennen). Er war also in zwei unterschiedlichen Sportarten erfolgreich. Er ist damit, gemessen an der Zahl der Weltcupsiege, der erfolgreichste Wintersportler aller Zeiten vor dem alpinen Skirennläufer Ingemar Stenmark aus Schweden (86 Weltcupsiege).