Biathlon

Biathlon - Rekorde


Rekorde Männer Weltcup Weltmeisterschaften Olympische Spiele
Frauen Weltcup Weltmeisterschaften Olympische Spiele


Biathlon Die ersten elf Gesamtweltcups bei den Männern gewannen ausnahmslos deutsche Sportler, darunter allein neun Mal Sportler aus der damaligen DDR. In drei Saisons (1977/78, 1979/80, 1985/86) belegten deutsche Sportler dabei sogar jeweils die ersten drei Plätze.
Biathlon Bei den Männern hat der norwegische Ausnahmeathlet Ole Einar Bjørndalen mit bisher 6 die meisten Weltcupgesamtwertungen gewonnen und mit zusammen 19 auch die meisten Disziplin-Weltcupwertungen.
Biathlon Den Punkterekord bei den Herren hält der Franzose Martin Fourcade mit 1248 Punkten aus der Saison 2012/13.
Bei den Frauen hält den Punkterekord die Norwegerin Tora Berger mit 1234 Punkten (Saison 2012/13) vor Magdalena Neuner mit 1216 Punkten aus der Saison 2011/12.
Biathlon Martin Fourcade, Tora Berger (Saison 2012/13), Raphaël Poirée (2003/04) und Magdalena Forsberg sind die bisher einzigen Biathleten, denen es gelungen ist, alle Weltcupwertungen, inklusive Gesamtweltcup, in einer Saison zu gewinnen. Magdalena Forsberg schaffte dieses Kunststück gleich zweimal nacheinander (2000/01 und 2001/02), Martin Fourcade ebenfalls zweimal, aber nicht hintereinander (2012/13 und 2015/16).
Biathlon Im Staffel-Weltcup der Frauen dominierten bislang zwei Mannschaften: Deutschland und Russland. Deutschland belegte in 17 der bisherigen 20 Weltcups einen der ersten beiden Plätze, Russland 10×!
Biathlon Obwohl die deutschen Athletinnen ab Anfang der 90er Jahre sehr erfolgreich waren, dauerte es bis zur Saison 2002/03, ehe mit Martina Glagow (verh. Beck) die erste deutsche Biathletin den Gesamtweltcup gewinnen konnte.
Biathlon Mit Michael Greis, Mark Kirchner und Sven Fischer, den Norwegern Halvard Hanevold, Ole Einar Bjørndalen und Emil Hegle Svendsen sowie dem Russen Nikolai Kruglow gelang es bislang sieben Biathleten, sowohl bei Weltmeisterschaften als auch bei Olympischen Spielen Einzel- und Staffelgold zu gewinnen. Von diesen waren Greis, Fischer und Bjørndalen auch Sieger des Gesamtweltcups. Die drei konnten somit bei allen drei Ereignissen des Biathlonsports gleichermaßen Erfolge feiern.
Biathlon Kati Wilhelm und Andrea Henkel sowie die Norwegerin Tora Berger gewannen bisher als einzige Biathletinnen sowohl bei Weltmeisterschaften als auch bei Olympischen Spielen Einzel- und Staffelgold. Sie waren zudem je einmal Siegerinnen des Gesamtweltcups und damit bei allen drei der bedeutendsten Ereignisse des Biathlonsports erfolgreich.
Biathlon Andrea Henkel und Marie Dorin Habert sind die bisher einzigen Athletinnen, die es geschafft haben, in jeder Einzeldisziplin Weltmeisterin zu werden.